Grußwort von Prof. Dr. Stephan Bierling

Liebe Philopolis-Mitglieder,

ich bin hoch erfreut, dass Absolventen der Politikwissenschaft an der Universität Regensburg einen eigenen Alumni-Verein mit dem schönen Namen "Philopolis" ins Leben gerufen haben. Als Professor für Internationale Politik habe ich mich seit meinem Ruf nach Regensburg im Jahr 2000 bemüht, den Erfahrungsschatz und die Kontakte der "Ehemaligen" systematisch zu nutzen und auszubauen.

"Philopolis" hat sich demselben Ziel verschrieben und liegt mir deshalb besonders am Herzen. Die deutsche Universität wird angesichts ihrer im Vergleich zu international führenden Hochschulen schlechten Ausstattung nur erfolgreich sein, wenn sie das kreative und nicht zuletzt finanzielle Potential ihrer Absolventen erschließt.


Ich wünsche dem Verein, der eine Zier ist für Politikinstitut und Fakultät, viel Erfolg!


Prof. Stephan Bierling
Regensburg, den 29.7.2008


Grußwort von Dr. Herbert Maier

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder von Philopolis e.V.,

Das Interesse an politischen Themen und die Affinität zum Fach Politikwissenschaft – das verbindet die Mitglieder dieses Absolventenvereins. Der Verein will auf verschiedenste Weise ein Forum schaffen, wo Studenten der Regensburger Politikwissenschaft mit Absolventen und Ehemaligen des Faches zusammentreffen und sich austauschen können. Neben der Weitergabe von theoretischem und praktischem Wissen steht auch die Netzwerkbildung im Vordergrund. Der Verein will aber auch ein Forum sein, das den Austausch der Ehemaligen untereinander fördert.

Kurz: „Kontakte knüpfen – Kontakte pflegen – Karriere starten.“

Diese Ziele kann der Verein am besten erreichen, wenn er viele engagierte und am Universitätsleben interessierte Studenten und Ehemalige vereint. Für dieses Vorhaben wünsche ich dem Verein im Namen des Instituts für Politikwissenschaft viel Erfolg.


Dr. Herbert Maier
Career Center, Institut für Politikwissenschaft